Jetzt aber mal etwas ganz anderes…
Conny hat mit ihrer Kreativität gespielt und dieses kleine Rätsel ist dabei heraus gekommen. Wir sind gespannt, bei welcher Zeile du es löst und was deine Antwort ist. Das kannst du auch gerne kommentieren. Wir würden uns sehr darüber freuen. 😉

Ich bin du, denn meine Existenz wird durch dich geschaffen. Ich bin Ausdruck deiner Wünsche, deiner Fähigkeiten aber auch deiner größten Ängste.
Mit mir begegnest du dir und anderen Menschen auf eine nahe ja sogar intime Weise. Meine Kommunikation ist ohne Worte, jedoch sehr intensiv und oft sogar ein wenig zu direkt.
Ich bin Liebe aber auch Abneigung,  mutig aber auch schüchtern. Eigentlich bin ich immer genau das, was du in mir siehst.
Ich spiegle dein Weltbild und deine Fähigkeiten aber auch deine größten Herausforderungen.

Ganze Gesellschaften ranken sich um mich und ich verbinde verschiedenste Kulturen aber nur so lange du das von mir möchtest.

Ich bin der Spiegel der Welt und dadurch entwickle ich mich ständig weiter.  Oder auch bleibe ich gleich wie vor 100 Jahren. Deine Gedanken werden durch mich sichtbar und Beziehungen werden durch mich neu erlebt und manchmal sogar auf die Probe gestellt.

Das wichtigste ist jedoch, dass es mich ohne dich nicht gibt. Deswegen bin ich dir dankbar und stets zu deinen Diensten. Ich wachse mit dir und du wächst mit mir. Ich werde immer bunter und vielschichtiger je mehr Zeit und Energie du mir gibst. Du entdeckst mich immer neu und entdeckst dich selbst dabei.

Als Gegenzug für dein Erschaffen lerne ich dir vieles. Ich flüstere dir ins Ohr, auf dich zu hören und mache dich sensibler, andere Menschen zu spüren.

Mein größter Wunsch ist, dich glücklich zu machen und dadurch dich und mich mit anderen Sichtweisen zu verbinden.

Ich liebe die verschiedensten Stimmungen, die du mir gibst und fühle mich wohl, wo immer es für dich passt.

Wenn du mich nicht mehr möchtest, bin ich einfach weg.  Aber auf Abruf immer bereit. Doch wenn du mich in dein Leben integrierst, werde ich dich oft daran erinnern und dich ständig begleiten.

Du erschaffst mich dann, wenn Musik dich bewegt, denn Musik ist mein Motor. Am besten dann, wenn dir die Musik gefällt. Ansonsten bin ich etwas leer und sehne mit nach deiner Begeisterung.

Und auch wenn es nicht immer so scheint: ich bin dein Freund und immer für dich da.

Wer bin ich?