In diesem Artikel/Video beantworten Conny und ich einige wichtige Fragen, die sich Tanzfestivalbesucher immer wieder stellen. Es ist der erste Part von einem 2-teiligen-Video.

Unsere Tanzschule veranstaltet jährlich 4 Festivals (Salsa, Swing, Tango & Kizomba), die wir liebevoll GRAZy Festivals nennen. Unsere Antworten sind natürlich eher an unsere eigenen Festivals gelehnt, aber gleichzeitig versuchen wir auch eine allgemeine Antwort zu geben, wie es sonst bei anderen Festivals üblich ist…

Wir hoffen damit einigen zu helfen, die sich fragen, ob so ein Tanzfestival das Richtige für sie ist. Zusätzlich zu diesen Antworten habe ich in diesem Artikel 5 Gründe beschrieben, warum man ein Festival unbedingt besuchen sollte.

Hier ist das Timetable der Fragen, damit man gleich zur gewünschten Frage bzw. Antwort „springen“ kann. 😉

* 00:25 – Was kann ich mir unter einem Festival vorstellen? Was erwartet mich dort?

* 01:10 – Kann ich alleine ein Festival besuchen oder brauche ich einen fixen Tanzpartner oder Tanzpartnerin?

* 01:54 – Kann ich als kompletter Anfänger an einem Festival teilnehmen?

* 03:15 – Was ist ein Bootcamp?

* 04:17 – Muss ich mich zu den Festivalworkshops einzeln anmelden? Oder kann ich mir die Workshops spontan aussuchen

* 05:58 – Kann ich als Anfänger auch auf die Parties gehen oder sind dort nur Profis?

* 07:02 – Wie meldet man sich für ein Festival an?

*07:47 – Was sind Promocodes? Und wie kommt man zu einem?

* 08:51 – Was bedeuten Beginner, Improver, Intermediate, Advanced, Open Level?

* 12:02 – Was erwartet mich auf den Parties?

 

Erwartungen können unseren Spaß deutlich beeinflußen, glaube ich zumindest. In eine oder andere Richtung. Das kennen wir alle. 😉
Diese Q&A-Session sollte helfen, mit den richtigen Erwartungen und einer großen Portion Vorfreude sowie allgemeinem Wissen in die verschiedensten (GRAZy) Festivals zu starten. 😉

Go to dance festival, enjoy yourself,

Dance And Make A Difference,