Wir haben ein neues Mitglied in unserer Snack Family – die liebe Karin! Sie unterrichtet Lindy Hop (und vieles Andere) bei uns seit vielen Jahren und wir freuen uns, dass sie uns bei der Erstellung dieser Videos mit ihrem frischen Gemüt unterstützt.
Zu heutigen Thema – Tripple Step im Lindy Hop…

Tripple Step ist nicht gleich drei Schritte im Doppeltempo tanzen und Tschüss! Dadurch die Swingmusik unterschiedliche Tempi und Charaktere aufweist, ist es wichtig, für verschiedene Situationen auch passende Tools anzuwenden. Man kann nicht für alles, was im Haushalt kaputtgeht immer nur einen Hammer zur Reparatur verwenden, oder? 😉

Dementsprechend haben wir uns in diesem Video mit der Entstehung des Tripple Steps beschäftigt. Wo beginnt dieser Schritt eigentlich? In den Füßen, in den Knien? Oder weiter oben?

Wir sagen immer, die Füße (und auch die Schritte) beginnen in unserem Brustbein, also viel weiter oben, wo wir sie sonst vermuten würden. Dadurch werden die Schritte zu einer kontrollierter Ganzkörperbewegung, die auch steuerbar ist. Damit kann man die Intensität des Pulses und auch die Länge der Schritte viel besser unter Kontrolle bekommen. Damit wird unser Tanzen viel variabler, smoother und kontrollierter. Nicht schlecht, oder? 😉

Na dann, schau dir das Video an, probiere es umzusetzen und schreib uns, wie deine Erfahrungen sind…

Tripple,
Dance And Make A Difference