Im letzten Blogartikel habe ich die 10 Gründe aufgeführt, warum wir überhaupt mit dem Blues anfangen sollen.
Es ist echt ein cooler und vielseitiger Tanz, der garantiert unser allgemeines Verständnis vom Social Dance fördern würde. Er hat unheimlich viele Facetten, die sehr erfrischend auf dein bisheriges Tanzen wirken könnte.

Und einer der besten Sachen ist, dass er sooooo simple zu beginnen ist!

Um das zu beweisen, haben wir im diesem Snack den Grundschritt UND die Basisdrehungen in ein 2-Minuten-Video gepackt, wobei wir da auch viel getrödelt haben… Also nichts Neues… 🙂
Viel Spaß beim Entdecken neuer Tanzterritorien! 🙂

Das ist übrigens auch der letzte Snack dieser Art.
Die nächsten Snacks werden eben richtige Snacks werden. Sprich, alle Videos werden maximal 90 Sekunden lang werden, um den Unterricht möglichst kompakt und auf den Punkt gebracht zu gestalten. Das wird eine große Herausforderungen für eine Plappertante wie mich, haha!

Dance the Blues & Make A Difference